USB auf Dual HDMI Adapter - 4K

Verbinden Sie zwei HDMI-Displays mit einem einzigen USB-Port

Produkt-ID: USB32HD2

  • Erhöhen Sie Ihre Produktivität durch Anschluss von zwei unabhängigen Displays über einen einzigen USB-3.0-Port
  • Erleben Sie auf Ihrem Computer erstaunliche Bildqualität mit der Unterstützung von Auflösungen von bis zu 4K
  • Erhalten Sie außerordentliche USB-Videoleistung für Ihre Standard-Geschäftsanwendungen
Ihr Preis
€111,99 EUR excl. VAT
€133,27 EUR incl. VAT

Mit diesem USB-zu-HDMI®-Dual-Monitor-Adapter können Sie zwei separate HDMI-Displays über einen einzigen USB-3.0-Port an Ihren Computer anschließen. Einer der HDMI-Ports unterstützt Auflösungen bis zu 4K, der andere Auflösungen bis zu 1920 x 1200.

Erhöht Ihre Produktivität durch Anschlussmöglichkeit mehrerer Displays

Das Anschließen mehrerer Displays an Ihren Arbeitscomputer kann schwierig sein, besonders wenn Ihr Computer MST nicht unterstützt oder über mehrere externe Videoanschlüsse verfügt. Dieser USB-zu-Dual-HDMI-Adapter verfügt über zwei Video-Ausgänge, um Ihre Produktivität durch eine größere Bildschirmfläche zu steigern. Mit mehreren Monitoren können Sie auf mehrere Anwendungen gleichzeitig zugreifen und auf einem Bildschirm arbeiten, während Sie auf dem anderen Referenzmaterial anzeigen.

Maximiert Ihre Bildschirmfläche mit Auflösungen bis zu 4K

Einer der Anschlüsse dieses USB-Videoadapters unterstützt Auflösungen von bis zu 4K bei 30 Hz, sodass Sie einen 4K-Monitor, HDTV  oder Projektor an Ihren Computer anschließen können,selbst wenn die Grafikkarte Ihres Laptops oder Desktop-PCs 4K-Ausgabe nicht nativ unterstützt. Der USB-zu-HDMI-4K-Adapter ermöglicht die Erweiterung oder Spiegelung Ihres primären Displays auf einen Ultra-HD-Monitor oder -Fernseher, sodass Sie mit der zusätzlichen Bildschirmfläche mehrere Aufgaben gleichzeitig erledigen und Ihre Produktivität maximieren können.

Ideal für alle Geschäftsanwendungen, für die Sie USB-3.0-Leistung benötigen

Mit seiner Hochgeschwindigkeits-USB-3.0-Schnittstelle ermöglicht dieser USB-3.0-zu-HDMI-Adapter fließenderes Blättern durch Dokumente, höhere Auflösungen und eine bessere Gesamtleistung als frühere USB-Adapter. Dieser Videoadapter ist für die Unterstützung all Ihrer geschäftlichen Anwendungen, einschließlich Webbrowser, E-Mail, Tabellenkalkulationen und Präsentationen konzipiert. Sie können die Grafikkarte Ihres Systems auch für forderndere Anwendungen wie Spiele oder CAD freihalten, während Sie die USB-Monitore für Referenzmaterial verwenden.

Der USB32HD2 wird von StarTech.com mit einer 2-Jahres-Garantie sowie lebenslangem kostenlosem technischem Support angeboten.

Anwendungen

  • Fügen Sie Ihrem Arbeitscomputer zwei Displays hinzu
  • Führen Sie mehrere Anwendungen auf verschiedenen Monitoren aus
  • Spiegeln Sie Ihr Primärdisplay auf einem UHD-Monitor oder -Fernseher

Partnernummern

  • Ingram Germany V934058
  • ALSO DEUTSCHLAND GMBH 2896921
  • SIEWERT & KAU 131013
  • UPC 065030868952

Kompatibilität

  • Windows 8 logo
  • Windows 7 logo
  • Windows 10 logo
Windows® 10 (32/64)
Windows 8 / 8.1 (32/64)
Windows 7(32/64)

Spezifikationen

Warranty Information Warranty 2 Years
Hardware AV-Eingang USB 3.0
Ports 2
AV-Ausgang HDMI
Audio Ja
USB-Passthrough Nein
Arbeitsspeicher 64MB
Chipset-ID Trigger T6-688SL
Silicon Image - Sil9136-3
Leistung Max. Digitalauflösungen 4K x 2K @ 30Hz
Unterstützte Auflösungen Output 1:
3840×2160, 2048x1152, 1920x1200, 1920x1080, 1680x1050, 1366x768, 1280x800, 1280x768, 1280x720, 1600x1200, 1400x1050, 1280x1024, 1024x768, 800x600, 640X480

Output 2:
2048 X1152, 1920x1080, 1680x1050, 1366x768, 1280x800, 1280x768, 1280x720, 1600x1200, 1400x1050, 1280x1024, 1024x768, 800x600, 640X480

**All resolutions support 16 and 32 bit color
Breitbild unterstützt Ja
Audiospezifikationen 2-Kanal-Stereo
Physische Eigenschaften Farbe Schwarz
Gehäusetyp Kunststoff
Kabellänge 25 cm [9,8 in]
Produktlänge 315 m [1033,2 ft]
Produktbreite 66 m [216,5 ft]
Produkthöhe 15 m [49,2 ft]
Produktgewicht 56 kg [123,8 lb]
Software Betriebssystemkompatibilität Windows® 10 (32/64)
Windows 8 / 8.1 (32/64)
Windows 7(32/64)
Microsoft WHQL-zertifiziert Ja
Spezielle Hinweise/Anforderungen System- und Kabelanforderungen Systemprozessor: Quad Core 2,4 GHz (i5 empfohlen)
Systemspeicher: 4 GB
Nicht für Spiele bestimmt
Hinweis Pro Computer wird nur ein USB-Videoadapter unterstützt
Dieser USB-Videoadapter ist nicht für grafisch intensive Anwendungszwecke wie beispielsweise Gaming gedacht
Steckverbinder 1 - Steckverbinder A USB Type-A (9-polig) USB 3.0 (5 Gbps)
2 - Steckverbinder A HDMI (19-polig)
Umwelt Betriebstemperatur 0°C to 40°C (32°F to 104°F)
Lagertemperatur -20°C to 75°C (-4°F to 176°F)
Feuchtigkeit < 85 % nicht kondensierend
Verpackungsinformationen Versandgewicht (Verpackung) 184 kg [406,6 lb]
Package Length 207 m [679,0 ft]
Package Width 144 m [472,3 ft]
Package Height 38 m [124,6 ft]
Verpackungsinhalt 1 - Im Paket enthalten USB-Videoadapter
Kurzanleitung

Zubehör

HDMM25

25 ft High Speed HDMI Cable – Ultra HD 4k x 2k HDMI Cable – HDMI to HDMI M/M

Create Ultra HD connections between your High Speed HDMI®-equipped devices

Ihr Preis
€36,99 EUR excl. VAT
€44,02 EUR incl. VAT
HDMIDVIMM6

1,8m HDMI auf DVI-D Kabel - St/St

Schließen Sie ein Gerät mit HDMI®-Ausgang an eine DVI-D-Anzeige oder ein Gerät mit DVI-D-Ausgang an eine HDMI-fähige Anzeige an

Ihr Preis
€10,99 EUR excl. VAT
€13,08 EUR incl. VAT

Drivers/Downloads

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Treiber:

Datasheet

Produkt-Support

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Häufig gestellte Fragen

Installation

Hinweis: Schließen Sie den USB-Videoadapter erst dann physikalisch an Ihren Computer an, wenn Sie dazu aufgefordert werden (Schritt 5).

Vergewissern Sie sich vor Installation dieses Geräts, dass Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist (beispielsweise, dass Sie das neueste Service Pack installiert haben).

Anleitung zur Treiberinstallation:

  1. Laden Sie die neuesten Treiber von der StarTech.com-Website herunter (http://www.startech.com/Support). Teilenummer und Produkt-ID finden Sie auf der Produktverpackung.

Hinweis: Windows speichert die Dateien normalerweise im Ordner „Downloads", der mit Ihrem Benutzerkonto verbunden ist (z. B.: C:\Benutzer\Ihr_Name\Downloads).

  1. Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei, wählen Sie Alle extrahieren aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Klicken Sie in der Liste der extrahierten Dateien mit der rechten Maustaste auf die Datei Setup.exe und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.

Hinweis: Wenn die Option Als Administrator ausführen nicht angezeigt wird, können Sie versuchen, das Installationsprogramm aus der komprimierten Datei heraus zu starten. Bitte extrahieren Sie die Dateien, indem Sie den Anweisungen in Schritt 2 folgen.

  1. Befolgen Sie zur Installation der Gerätetreiber die Anweisungen auf dem Bildschirm und starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  2. Schließen Sie nach dem Neustart von Windows den USB-Videoadapter an Ihren Computer an.
  3. Ihr Computer schließt die Treiberinstallation automatisch ab und Ihr Gerät sollte einsatzbereit sein.

Hinweis: Das Abschließen der Installation kann einige Sekunden in Anspruch nehmen. Es kann sein, dass Ihr Bildschirm während der Installation flimmert. Das ist normal. Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie, dass Ihr Windows-Desktop auf den zusätzlichen Monitor erweitert wurde.

Hinweis: Schließen Sie den USB-Videoadapter erst dann physikalisch an Ihren Computer an, wenn Sie dazu aufgefordert werden (Schritt 5).

Vergewissern Sie sich vor Installation dieses Geräts, dass Ihr Betriebssystem auf dem neuesten Stand ist (beispielsweise, dass Sie das neueste Service Pack installiert haben).

Anleitung zur Treiberinstallation:

  1. Laden Sie die neuesten Treiber von der StarTech.com-Website herunter (http://www.startech.com/Support). Teilenummer und Produkt-ID finden Sie auf der Produktverpackung.

Hinweis: Windows speichert die Dateien normalerweise in dem Ordner „Downloads", der mit Ihrem Benutzerkonto verbunden ist (z. B.: C:\Dokumente und Einstellungen\Ihr_Name\Eigene Dokumente\Downloads).

  1. Sobald der Download abgeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene ZIP-Datei, wählen Sie Alle extrahieren aus und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  2. Doppelklicken Sie in der Liste der extrahierten Dateien auf die Datei Setup.exe.
  3. Befolgen Sie zur Installation der Gerätetreiber die Anweisungen auf dem Bildschirm und starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  4. Schließen Sie nach dem Neustart von Windows den USB-Videoadapter an Ihren Computer an.
  5. Ihr Computer schließt die Treiberinstallation automatisch ab und Ihr Gerät sollte einsatzbereit sein.

Hinweis: Das Abschließen der Installation kann einige Sekunden in Anspruch nehmen. Es kann sein, dass Ihr Bildschirm während der Installation flimmert. Das ist normal. Sobald die Installation abgeschlossen ist, sehen Sie, dass Ihr Windows-Desktop auf den zusätzlichen Monitor erweitert wurde.

Hinweis: Trennen Sie Ihren USB-Videoadapter physikalisch vom Computer, bevor Sie die nachstehenden Schritte durchführen.

Windows 10/8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programme und Features.
  4. Klicken Sie auf Programme deinstallieren oder ändern, damit eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme angezeigt wird.
  5. Suchen Sie die Software USB-Anzeigegerät (Trigger-Familie) und wählen Sie sie aus.
  6. Klicken Sie auf oben auf Ihrem Bildschirm auf Deinstallieren, um den Entfernungsprozess zu starten, und starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Windows 7/Vista

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programme und Features.
  4. Klicken Sie auf Programme deinstallieren oder ändern, damit eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme angezeigt wird.
  5. Suchen Sie die Software USB-Anzeigegerät (Trigger-Familie) und wählen Sie sie aus.
  6. Klicken Sie auf oben auf Ihrem Bildschirm auf Deinstallieren, um den Entfernungsprozess zu starten, und starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Start.
  2. Klicken Sie auf Systemsteuerung.
  3. Klicken Sie auf Programme hinzufügen/entfernen, damit eine Liste aller auf Ihrem Computer installierten Programme angezeigt wird.
  4. Suchen Sie die Software USB-Anzeigegerät (Trigger-Familie) und wählen Sie sie aus.
  5. Klicken Sie auf Entfernen, um den Entfernungsprozess zu starten, und starten Sie Ihren Computer neu, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Fehlerbehebung

Wenn der Bildschirm, der über Ihren USB-Display-Adapter angeschlossen ist, nicht aufwacht, nachdem Ihr Computer sich im erweiterten Ruhezustand befand, hat Windows wahrscheinlich automatisch den USB-Root-Hub abgeschaltet, um Energie zu sparen. 

Um zu verhindern, dass dies geschieht, konfigurieren Sie den USB-Root-Hub mithilfe der nachstehenden Schritte so, dass er während des Ruhezustands eingeschaltet bleibt.

Windows 8/10

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Klicken Sie auf Hardware und Sound und anschließend auf Energieoptionen.
  3. Klicken Sie bei dem Plan, den Sie ändern möchten, auf Energiesparplaneinstellungen ändern.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.
  5. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben „USB-Einstellungen" und "„Einstellung für selektives USB-Energiesparen", um die Optionen zu erweitern und ändern Sie die Einstellung auf Deaktiviert.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu übernehmen.

Hinweis: Es kann sein, dass Sie Ihren USB-Display-Adapter nach Übernahme dieser Einstellungen trennen und erneut verbinden müssen, um die Verbindung wiederherzustellen.

Windows 7/Vista

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Klicken Sie auf Hardware und Sound und anschließend auf Energieoptionen.
  3. Klicken Sie bei dem Plan, den Sie ändern möchten, auf Energiesparplaneinstellungen ändern.
  4. Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.
  5. Klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben „USB-Einstellungen" und "„Einstellung für selektives USB-Energiesparen", um die Optionen zu erweitern und ändern Sie die Einstellung auf Deaktiviert.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu übernehmen.

Hinweis: Es kann sein, dass Sie Ihren USB-Display-Adapter nach Übernahme dieser Einstellungen trennen und erneut verbinden müssen, um die Verbindung wiederherzustellen.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste auf das Symbol Arbeitsplatz und wählen sie Eigenschaften aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte-Manager.
  3. Erweitern Sie USB-Controller, indem Sie den Pfeil links davon anklicken.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste USB-Root-Hub-Gerät und wählen Sie Eigenschaften aus.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Energieverwaltung.
  6. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben Computer kann das Gerät ausschalten, um Energie zu sparen.
  7. Klicken Sie auf OK, um die Einstellung zu übernehmen.
  8. Wiederholen Sie die Schritte 4-7 für alle verbliebenen Geräte im USB-Controller-Abschnitt, in deren Namen „Root-Hub" vorkommt.

Hinweis: Es kann sein, dass Sie Ihren USB-Display-Adapter nach Übernahme dieser Einstellungen trennen und erneut verbinden müssen, um die Verbindung wiederherzustellen.

Touchscreen-Monitore

Eine Mischung von Touchscreen- und Nicht-Touchscreen-Bildschirmen kann einen Konflikt mit Ihrer internen Grafikkarte verursachen. Aufgrund dieser Einschränkung kann es vorkommen, dass beim Anschluss eines USB-Videoadapters Touchscreen-Funktionen deaktiviert werden oder dass der USB-Videoadapter überhaupt nicht funktioniert. Nehmen Sie Kontakt mit dem Hersteller Ihres Systems auf und lassen Sie sich bestätigen, ob Ihr bestimmtes Modell einen zweiten Bildschirm unterstützt oder nicht.

All-in-One-Computer

Viele All-in-One-Computersysteme begrenzen die Anzahl möglicher Monitore auf einen. Da dies eine Einschränkung aufgrund der üblichen Produktionsweise von All-in-One-Computern ist, kann es sein, dass der Anschluss eines externen Bildschirms nicht möglich ist, unabhängig davon, welcher USB-Videoadapter verwendet wird. Nehmen Sie Kontakt mit dem Hersteller Ihres Systems auf und lassen Sie sich bestätigen, ob Ihr bestimmtes Modell einen zweiten Bildschirm unterstützt oder nicht.

Compliance and safety

Compliance letters

  • RoHS
    • Sprache: English
  • WEEE
    • Sprache: English

Safety Measures

  • If product has an exposed circuit board, do not touch the product under power.
  • If Class 1 Laser Product. Laser radiation is present when the system is open.
  • Wiring terminations should not be made with the product and/or electric lines under power.
  • Product installation and/or mounting should be completed by a certified professional as per the local safety and building code guidelines.
  • Cables (including power and charging cables) should be placed and routed to avoid creating electric, tripping or safety hazards.
* Größe, Aussehen und Spezifikationen sind Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
Zurück zum Anfang