4 Port HDMI KVM Switch - 4K 30Hz - zwei Displays

Mit diesem 4K HDMI KVM mit Dual-Monitor-Unterstützung können Sie vier HDMI-Computer mit einer Maus, Tastatur und zwei Monitoren mit bis zu 4K bei 30 Hz steuern

Produkt-ID: SV431DHD4KU

  • Hochauflösende Videoqualität mit Unterstützung für zwei 4K-Displays bei 30 Hz
  • Zwei integrierte USB 3.0-Ports und unabhängige HID-Tastatur/-Maus-Ports
  • Keine Software oder Treiber erforderlich.
Ihr Preis
€940,99 EUR excl. VAT
€1 129,19 EUR incl. VAT

Mit diesem HDMI KVM-Switch mit 4 Ports können Sie vier HDMI-Computer mit einer Maus, Tastatur und einem Monitor mit bis zu 4K 30 Hz steuern. Der KVM bietet auch 3,5-mm-Audio und einen integrierten USB 3.0-Hub mit 2 Ports.

4K bei 30 Hz UHD-Dual-Display

Dank Unterstützung für 4K-30-Hz-Auflösungen (Ultra HD) kann dieser KVM-Switch zwei HDMI-Displays mit kristallklarer Qualität betreiben, wodurch er ideal für grafische Anwendungen geeignet ist, die UHD-Unterstützung benötigen.

Bequeme und kosteneffiziente USB 3.0-Peripherie-Freigabe

Dieser KVM-Switch mit 4 Ports umfasst zwei USB 3.0-Ports sowie vier HID-Tastatur- und -Maus-Ports, damit Sie Peripheriegeräte zwischen jedem Computer freigeben und so Kosten für separate Geräte vermeiden können. Der USB 3.0-Hub schaltet Ihre verbundenen Geräte automatisch zum ausgewählten Computer um - so müssen Sie sich nicht damit herumschlagen, Peripheriegeräte zu trennen und neu anzuschließen.

Vollständige Multimedia-Unterstützung

Zusammen mit der Dual-UHD-Videounterstützung bietet dieser KVM-Switch zusätzliche bidirektionale 3,5-mm-Audio-Ports mit zwei Kanälen. Mit dieser unabhängigen analogen Audiofunktion können Sie Ihre analogen Audiogeräte wie Lautsprecher oder Mikrofone zwischen jedem Ihrer verbundenen Computer freigeben - so erhalten Sie auf Ihren Systemen vollständige Multimediakontrolle.

Der SV431DHD4KU wird von StarTech.com mit einer 2-Jahres-Garantie sowie lebenslangem kostenlosem technischem Support angeboten.

 

Anwendungen

  • Ideal für Anwendungen, die zwei Displays mit hohen Auflösungen erfordern, z. B. Grafikdesign, medizinische Bildgebung, Digital Signage oder Multimedia-Design über vier Computer
  • Großartig geeignet zum Freigeben von Hochgeschwindigkeitsspeicher zwischen bis zu vier Systemen
  • Perfekt geeignet für Anwendungen von Kreativexperten, z. B. Video- und Sounddesign bzw. -bearbeitung

Partnernummern

  • Ingram Austria V934360
  • UPC 065030840095

Spezifikationen

Warranty Information Warranty 2 Years
Anzeiger 4 - LED-Anzeiger LED für Quellstatus und ausgewählten PC
1 - LED-Anzeiger Ein-/Aus-LED
Hardware Audio Ja
KVM-Ports 4
PC-Schnittstelle USB
PC-Videotyp HDMI
Mehrfach-Monitor 2
Einbaufähig Optional
Leistung IP-Steuerung Nein
Hot-Key Selection Ja
Max. Datenübertragungsrate 5 Gbit/s
Max. Digitalauflösungen 3840 x2160 @ 30Hz
Breitbild unterstützt Ja
Automatische Überprüfung 3, 8, 15 und 30 Sekunden
Portauswahlunterstützung Drucktaste und Schnelltasten
Allgemeine Spezifikationen 3D-Videounterstützung: Ja
MTBF 168000 Stunden
Physische Eigenschaften Farbe Schwarz
Gehäusetyp Stahl
Produktlänge 22.0 cm [8.7 in]
Produktbreite 13.0 cm [5.1 in]
Produkthöhe 63.0 mm [2.5 in]
Produktgewicht 1.2 kg [2.7 lb]
Steckverbinder 2 - Konsolen-Schnittstelle(n) HDMI
8 - Hostanschlüsse HDMI
4 - Konsolen-Schnittstelle(n) USB Type-A (4 pin; HID Port) USB 1.1
4 - Hostanschlüsse USB 3.1 USB Type-B (9 pin, Gen 1, 5 Gbps)
2 - Konsolen-Schnittstelle(n) USB 3.1 USB Type-A (9 pin, Gen 1, 5 Gbps)
4 - Hostanschlüsse 3.5mm Stereo Female 3 pos
1 - Konsolen-Schnittstelle(n) 3.5mm Stereo Female 3 pos
Strom Mit Stromadapter Mit Netzadapter
Eingangsspannung 100 - 240 AC
Eingangsstrom 0.6 A
Ausgangsspannung 12V DC
Ausgangsstrom 1.5 A
Polarität der Mittelspitze Positiv
Steckertyp M
Stromverbrauch 18W
Umwelt Betriebstemperatur 0°C~40°C
Lagertemperatur -10°C~60°C
Feuchtigkeit 0% bis 80%
Verpackungsinformationen Versandgewicht (Verpackung) 1.8 kg [4.0 lb]
Package Length 29.5 cm [11.6 in]
Package Width 12.4 cm [4.9 in]
Package Height 85.0 mm [3.3 in]
Verpackungsinhalt 1 - Im Paket enthalten KVM Switch
Kurzanleitung
4 - Im Paket enthalten Gummifüße
1 - Im Paket enthalten Universal-Stromadapter (NA/JP, UK, EU, ANZ)

Zubehör

SV431RACK

1HE Rack-Montage Halterungen für KVM Switch (SV431 Serie)

Montieren Sie einen 1U KVM-Switch der SV431-Serie in Ihr(en) Server-Rack oder -Schrank

Ihr Preis
€39,99 EUR excl. VAT
€47,99 EUR incl. VAT

Drivers/Downloads

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Produkt-Support

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Häufig gestellte Fragen

Installation

  1. Schalten Sie alle Rechner aus, die am KVM eingesteckt sind.
  2. Entfernen Sie das Stromkabel vom KVM.
  3. Entfernen Sie alle Kabel (Video und USB) von PC Port 1 und 2 am KVM, sowie alle USB-Geräte.
  4. Es sollten nun keine Kabel am KVM eingesteckt sein.
  5. Sie können nun das Stromkabel einstecken, sowie USB-Maus und USB-Tastatur.
  6. Wenn der KVM eingeschaltet ist, drücken Sie die 1 Taste, dann verbinden Sie Video- und USB-Kabel mit Port 1. Verbinden Sie dann die Video-Kabel vom Bildschirm zum Video-Port am KVM. Schalten Sie nun Rechner 1 ein.
  7. Probieren Sie aus, ob USB-Maus und USB-Tastatur, sowie Bild am Bildschirm funktionieren.
  8. Wenn alles funktioniert, wiederholen Sie Schritte 6 und 7 für den anderen Port.

Fehlerbehebung

Damit Ihre Maus sich ordnungsgemäß zwischen Ihren Monitoren bewegen kann, müssen Sie Ihre Monitore in Windows neu anordnen, sodass diese Anordnung unter Windows der physikalischen Anordnung Ihrer Monitore auf Ihrem Schreibtisch entspricht. Führen Sie dazu, basierend auf Ihrem Betriebssystem, die nachstehenden Schritte aus:

Windows 10 und Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung und anschließend auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option Auflösung oder auf Auflösung anpassen in der linken Spalte, damit Ihre Monitore als bezifferte Symbole angezeigt werden.
  4. Klicken Sie auf Identifizieren, damit die Ziffern auf jedem angeschlossenen Monitor angezeigt werden und damit Sie so ermitteln können, wie das Betriebssystem ihre Positionen zugewiesen hat.
  5. Klicken Sie die Monitorsymbole an und verschieben Sie sie so, dass sie Ihrem physikalischen Aufbau optimal entsprechen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie das Fenster.

Windows 7 und Windows Vista

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung und anschließend auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option Auflösung oder auf Auflösung anpassen in der linken Spalte, damit Ihre Monitore als bezifferte Symbole angezeigt werden.
  4. Klicken Sie auf Identifizieren, damit die Ziffern auf jedem angeschlossenen Monitor angezeigt werden und damit Sie so ermitteln können, wie das Betriebssystem ihre Positionen zugewiesen hat.
  5. Klicken Sie die Monitorsymbole an und verschieben Sie sie so, dass sie Ihrem physikalischen Aufbau optimal entsprechen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie das Fenster.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Doppelklicken Sie auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen. Daraufhin werden Ihre Monitore als bezifferte Symbole angezeigt.
  4. Klicken Sie auf Identifizieren, damit die Ziffern auf jedem angeschlossenen Monitor angezeigt werden und damit Sie so ermitteln können, wie das Betriebssystem ihre Positionen zugewiesen hat.
  5. Klicken Sie die Monitorsymbole an und verschieben Sie sie so, dass sie Ihrem physikalischen Aufbau optimal entsprechen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie das Fenster.

Wenn Sie das Bild Ihres ersten Monitors spiegeln möchten, anstatt Ihren Desktop zu erweitern, finden Sie entsprechende Informationen in den nachstehenden FAQ (Häufig gestellte Fragen): http://www.startech.com/faq/Windows_Mirroring_Monitors

Compliance and safety

Compliance letters

Safety Measures

  • If product has an exposed circuit board, do not touch the product under power.
  • If Class 1 Laser Product. Laser radiation is present when the system is open.
  • Wiring terminations should not be made with the product and/or electric lines under power.
  • Product installation and/or mounting should be completed by a certified professional as per the local safety and building code guidelines.
  • Cables (including power and charging cables) should be placed and routed to avoid creating electric, tripping or safety hazards.
* Größe, Aussehen und Spezifikationen sind Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
Zurück zum Anfang
Warte...