USB-C Multiport Adapter - USB-C Reisedock an 4K HDMI, 3x USB 3.0-Hub, SD/SDHC, GbE, 60W PD 3.0 Pass-through - Tragbare USB-C Mini Dockingstation USB Typ C/Thunderbolt 3

Mobile Dockingstation | Mac & Windows® | 4K | GbE | Thunderbolt™ 3 kompatibel

Produkt-ID: DKT30CSDHPD3

  • USB-C-MULTIPORT-ADAPTER: Tragbare USB-C-Reise-Dockingstation mit 4K/30 Hz-HDMI-Videoausgang; Aluminiumdesign in Schiefergrau passt zu Laptops wie MacBook Air, MacBook Pro, Dell XPS, HP EliteBook
  • 6-IN-1-USB-C-HUB: Dieser USB-C-Multiport-Adapter bietet 4K HDMI (UHD), 2 x USB-A 3.0 (5 Gbit/s) und 1 x USB-C (Daten- oder Power Delivery 3.0-Pass-Through), einen SD-/SDHC-/SDXC-Kartenleser und Gigabit-Ethernet.
  • 60 W PD 3.0 PASS-THROUGH: Verwenden Sie ein USB-C-Netzteil zum Aufladen des Laptops (mit bis zu 48 W) und zum Betreiben des Docks (12 W); verhindert, dass das USB-Gerät ausfällt, wenn die Stromversorgung auf PD 3.0-Laptops wie dem MacBook Pro angeschlossen/getrennt wird.
Ihr Preis
€101.99 EUR excl. VAT
€110.15 EUR incl. VAT

Dieser USB-C Multiport Adapter mit HDMI® verwandelt Ihren MacBook Pro, Dell XPS oder anderen USB-C™ Laptop in eine Workstation - egal, wo Sie sind. Der USB Type-C-Multiport-Adapter bietet einen 4K HDMI Videoausgang, einen USB Type-C™ Anschluss (Daten/Strom), zwei USB 3.0-Typ-A-Anschlüsse, einen Gigabit-Ethernet-Anschluss und einen SD-Kartensteckplatz, alle über eine Verbindung zum USB-C- oder Thunderbolt 3™-Anschluss Ihres Laptops. Außerdem bietet er erweiterte Lademöglichkeiten über USB Power Delivery 3.0.  

Steigern Sie Ihre Produktivität 

Die tragbare Dockingstation verbindet Ihren Laptop mit einem 4K HDMI-Monitor (4096 x 2160 p) , um eine leistungsstarke Workstation zu erstellen. Sie kann auch eine Verbindung zu einem UltraWide-Monitor herstellen. 

Anschließen von Geräten 

Der USB-C-zu-USB 3.0-Hub bietet Ihnen einen  USB-C-Anschluss und zwei USB-A-Anschlüsse zum Verbinden neuerer und älterer USB-Geräte.  

Integrierter SD-Kartenleser 

Einfacher Zugriff auf Multimedia-Inhalte. Der Multiport-Adapter bietet direkten Zugriff auf Ihre SD-, SDHC™- und SDXC™- Speicherkarten oder microSD-Karten (mit Adapter, separat erhältlich). 

Aufladen von Laptops und von Peripheriegeräten 

Mit der Unterstützung für USB PD 3.0 (bis zu 60 W) können Sie mit dem USB Type-C Multiport-Adapter einen Laptop und Peripheriegeräte an ein USB-C-Netzteil anschließen und aufladen. PD 3.0 verfügt über Fast Role Swap, um beim Wechsel zwischen Stromquellen (USB-C- Netzteil zu Bus-Spannung) USB-Datenstörungen zu vermeiden. 

Zuverlässige Netzwerkverbindung  

Der Gigabit-Ethernet-Anschluss stellt einen zuverlässigen kabelgebundenen Netzwerkzugriff sicher. 

Das DKT30CSDHPD3 wird von StarTech.com mit einer 3-Jahres-Garantie sowie lebenslangem kostenlosem technischem Support angeboten. 

Hinweis: Um eine vollständige Adapterfunktionalität zu gewährleisten, muss der USB-C-Port Ihres Laptops USB Power Delivery und den DP-Alt-Modus unterstützen. 

Anwendungen

  • Ideal für Besprechungen und Präsentationen im Konferenzraum
  • Übertragen Sie Fotos, Videos oder andere Dateien von Ihren SD-Karten auf Ihren Laptop, Ihr Tablet oder andere Geräte mit USB-C
  • Sie können einen mit HDMI-Port ausgestatteten Fernseher in einem Hotelzimmer als externen Bildschirm nutzen.
  • Versorgen Sie den Adapter und Ihren Laptop via USB-C über den Netzadapter Ihres Laptops mit Strom
  • Ideal für kleine Arbeitsplätze in Büros, zu Hause oder im Hotel

Partnernummern

  • Ingram Switzerland V934410
  • UPC 065030880022

Kompatibilität

  • Windows 10 logo
  • Windows 8 logo
  • Windows 7 logo
  • macOS High Sierra (10.13) logo
  • Mac OS X El Capitan (10.11) logo
  • macOS Sierra (10.12) logo
  • Chrome OS logo
  • macOS Mojave (10.14) logo
  • macOS Catalina (10.15) logo
  • macOS Big Sur (11.0) logo
Windows® 7, 8, 8.1, 10 Mac OS® 10.11 bis 10.15 Chrome OS™

Spezifikationen

Warranty Information Warranty 3 Years
Hardware 4K-Unterstützung Ja
Schnellladeanschlüsse Nein
Unterstützte Displays 1
Bustyp USB-C
Industrienormen IEEE 802.3, IEEE 802.3u, IEEE 802.3ab
USB 3.0 - Abwärts kompatibel mit USB 2.0 und 1.1
Chipset-ID VIA/VLI - VL102
VIA/VLI - VL817
Genesys Logic - GL823K
Parade - PS176
Realtek - RTL8153
Leistung Max. Datenübertragungsrate 5 Gbit/s (USB 3.0)
2 Gbit/s (Ethernet; Full-Duplex)
Max. Digitalauflösungen 4096 x 2160p mit 24 Hz oder 3840 x 2160p (HDMI) mit 30 Hz
>
UltraWide - 3440 x 1440p mit 60 Hz oder 2560 x 1080 mit 60 Hz

Auch niedrigere Auflösungen werden unterstützt. Wenn die höchste Auflösung z. B. 3840 x 2160p (4K) ist, werden die Auflösungen 2560 x 1600p und 2560 x 1440p ebenfalls unterstützt.
Typ und Rate USB 3.0 – 5 Gbit/s
UASP-Unterstützung Ja
Speichermedientyp Secure Digital Card
Kompatible Netzwerke 10/100/1000 Mbps
Auto MDIX Ja
Speichermedientyp SDHC (Secure Digital High Capacity)
Full Duplex-Unterstützung Ja
Speichermedientyp SDXC (Secure Digital eXtended Capacity)
microSD (Micro Secure Digital) (adapter required)
microSDHC (Micro Secure Digital High Capacity) (adapter required)
microSDXC (Micro Secure Digital eXtended Capacity) (adapter required)
Physische Eigenschaften Farbe Schiefergrau
Gehäusetyp Aluminium
Kabellänge 15,2 cm [6,0 in]
Produktlänge 27 cm [10,6 in]
Produktbreite 45 mm [1,8 in]
Produkthöhe 15 mm [0,6 in]
Produktgewicht 85 g [3,0 oz]
Software Betriebssystemkompatibilität Windows® 7, 8, 8.1, 10 Mac OS® 10.11 bis 10.15 Chrome OS™
Spezielle Hinweise/Anforderungen System- und Kabelanforderungen Ein Host-Laptop mit einem verfügbaren USB-C-Port (um vollständige Adapterfunktionalität sicherzustellen, muss der Host-USB-C-Port USB Power Delivery 2.0 und den DP-Alt-Modus unterstützen)
Hinweis Nicht alle USB-C-Ports unterstützen alle Funktionen des USB Type-C-Standards. Stellen Sie sicher, dass der USB-C-Port Ihres Hosts USB Power Delivery 2.0 oder höher und den DP-Alt-Modus unterstützt.
System- und Kabelanforderungen Optional: USB-C-Netzadapter (z. B. der USB-C-Netzadapter Ihres Laptops)
Hinweis Der Adapter kann an den USB-C-Port eines Host-Laptops angeschlossen werden, der kein USB Power Delivery 2.0 unterstützt. Wird in dieser Konfiguration jedoch ein Netzadapter am Multifunktionsadapter angeschlossen, wird Ihr Host-Laptop nicht mit Strom versorgt.
Ein 4K-fähiges Display ist erforderlich, um eine Auflösung von 3840 x 2160p (4K ist auch als 4K x 2K bekannt) zu erzielen
USB 3.0 wird auch als USB 3.1 Gen 1 bezeichnet. Dieser Verbindungsstandard bietet Geschwindigkeiten von bis zu 5 Gbit/s.
Ihr Laptop hat möglicherweise spezielle Anforderungen für das Aufladen. Wenn Ihr Laptop etwa genau 60 W Strom benötigt und ein Adapter einen Teil dieser 60 W verbraucht, erkennt Ihr Laptop möglicherweise nicht, dass er genug Strom erhält. Weitere Informationen zu USB Power Delivery erhalten Sie vom Hersteller Ihrer Hardware.
Steckverbinder 1 - Steckverbindertyp(en) USB Type-C (24-polig) USB 3.0 (5Gbps)
HDMI (19-polig)
RJ-45
2 - Steckverbindertyp(en) USB Type-A (9-polig) USB 3.0 (5 Gbps)
1 - Steckverbindertyp(en) SD Slot
USB Type-C (24-polig) USB 3.0 (5Gbps)
Strom Mit Stromadapter USB-betrieben
Power Delivery 60W
Umwelt Betriebstemperatur 0°C to 45°C (32°F to 113°F)
Lagertemperatur -10°C to 85°C (14°F to 185°F)
Feuchtigkeit 5~90 % RH (nicht kondensierend)
Verpackungsinformationen Versandgewicht (Verpackung) 157 g [5,5 oz]
Package Length 17,4 cm [6,9 in]
Package Width 14,3 cm [5,6 in]
Package Height 30 mm [1,2 in]
Verpackungsinhalt 1 - Im Paket enthalten Multiport-Adapter
Kurzanleitung

Zubehör

HDDVIMF8IN

HDMI-auf-DVI-D Videoadapterkabel 20cm - HDMI-Stecker auf DVI-Buchse

Verbinden Sie ein DVI-Gerät über ein Standard-DVI-D-Kabel mit einem HDMI-fähigen Gerät.

Ihr Preis
€10.99 EUR excl. VAT
€11.87 EUR incl. VAT
HDMIDVIMF

HDMI auf DVI-D Kabeladapter - DVI-D (25 pin) zu HDMI (19 pin) Stecker/Buchse

Schließen Sie DVI-fähige Geräte an HDMI®-fähige Geräte an und umgekehrt.

Ihr Preis
€10.99 EUR excl. VAT
€11.87 EUR incl. VAT
HD2DPVGADVI

Reise A/V Adapter - 3-in-1 HDMI zu DisplayPort, VGA oder DVI - 1920 x 1200

Führen Sie diesen kompakten Adapter auf Reisen mit Ihrem Laptop mit, um praktisch jeden Monitor, jedes TV-Gerät oder jeden Projektor anzuschließen

Ihr Preis
€108.99 EUR excl. VAT
€117.71 EUR incl. VAT
HD2VGAMICRO

Kompakter HDMI auf VGA Video Adapter/ Konverter ideal für Chromebooks Ultrabooks & Laptops - 1920x1200

Verbinden Sie ein HDMI-Gerät/einen Computer mit diesem schlanken Adapter - hervorragend für Chromebooks / Laptops / Ultrabooks mit einem VGA-Monitor oder -Projektor

Ihr Preis
€35.99 EUR excl. VAT
€38.87 EUR incl. VAT

Drivers/Downloads

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Treiber:

Handbücher:

Datasheet

Produkt-Support

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Häufig gestellte Fragen

Fehlerbehebung

Manchmal kommt es zu einem Konflikt zwischen einer integrierten Netzwerkkarte (Network Interface Card, NIC) und einer neuen Netzwerkkarte.  In diesen Fällen wird empfohlen, die integrierte Netzwerkkarte zu deaktivieren.

Der beste Möglichkeit, Ihre integrierte Netzwerkkarte zu deaktivieren, besteht darin, Ihr BIOS zu öffnen und sie, falls das möglich ist, dort zu deaktivieren.  Die Anleitung dafür finden Sie im Benutzerhandbuch Ihrer Hauptplatine.

Außerdem können Sie jede Netzwerkkarte auch in Windows deaktivieren.  Führen Sie dafür die nachstehenden Schritte durch:

Klicken Sie zunächst auf Start oder halten Sie in Windows 8 die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X.  Klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Netzwerkverbindungen.
  2. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Windows Vista

  1. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Netzwerkverbindungen verwalten.
  3. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf Netzwerk und Internet.
  2. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite auf Adaptereinstellungen ändern.
  4. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Windows 8

  1. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Adaptereinstellungen ändern.
  3. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Damit Ihre Maus sich ordnungsgemäß zwischen Ihren Monitoren bewegen kann, müssen Sie Ihre Monitore in Windows neu anordnen, sodass diese Anordnung unter Windows der physikalischen Anordnung Ihrer Monitore auf Ihrem Schreibtisch entspricht. Führen Sie dazu, basierend auf Ihrem Betriebssystem, die nachstehenden Schritte aus:

Windows 10 und Windows 8

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + X auf Ihrer Tastatur und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung und anschließend auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option Auflösung oder auf Auflösung anpassen in der linken Spalte, damit Ihre Monitore als bezifferte Symbole angezeigt werden.
  4. Klicken Sie auf Identifizieren, damit die Ziffern auf jedem angeschlossenen Monitor angezeigt werden und damit Sie so ermitteln können, wie das Betriebssystem ihre Positionen zugewiesen hat.
  5. Klicken Sie die Monitorsymbole an und verschieben Sie sie so, dass sie Ihrem physikalischen Aufbau optimal entsprechen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie das Fenster.

Windows 7 und Windows Vista

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Klicken Sie auf Darstellung und Anpassung und anschließend auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Option Auflösung oder auf Auflösung anpassen in der linken Spalte, damit Ihre Monitore als bezifferte Symbole angezeigt werden.
  4. Klicken Sie auf Identifizieren, damit die Ziffern auf jedem angeschlossenen Monitor angezeigt werden und damit Sie so ermitteln können, wie das Betriebssystem ihre Positionen zugewiesen hat.
  5. Klicken Sie die Monitorsymbole an und verschieben Sie sie so, dass sie Ihrem physikalischen Aufbau optimal entsprechen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie das Fenster.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus.
  2. Doppelklicken Sie auf Anzeige.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Einstellungen. Daraufhin werden Ihre Monitore als bezifferte Symbole angezeigt.
  4. Klicken Sie auf Identifizieren, damit die Ziffern auf jedem angeschlossenen Monitor angezeigt werden und damit Sie so ermitteln können, wie das Betriebssystem ihre Positionen zugewiesen hat.
  5. Klicken Sie die Monitorsymbole an und verschieben Sie sie so, dass sie Ihrem physikalischen Aufbau optimal entsprechen.
  6. Klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu übernehmen, und schließen Sie das Fenster.

Wenn Sie das Bild Ihres ersten Monitors spiegeln möchten, anstatt Ihren Desktop zu erweitern, finden Sie entsprechende Informationen in den nachstehenden FAQ (Häufig gestellte Fragen): http://www.startech.com/faq/Windows_Mirroring_Monitors

Anleitung

Um bestätigen zu lassen, dass Windows Ihr USB-Gerät erkennt, führen Sie die nachstehenden Schritte aus:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste +R, geben Sie devmgmt.msc ein und drücken Sie Eingabetaste.
  2. Bestätigen Sie im Geräte-Manager unter der entsprechenden Position, dass Ihre Erweiterungskarte aufgeführt wird und sich daneben kein Ausrufezeichen befindet.  Eine USB-Controllerkarte wäre z. B. unter USB-Controller aufgeführt.

Ihr USB-Gerät wird entsprechend dem Namen des Chipsatzes aufgeführt. Um den Namen des Chipsatzes Ihres USB-Geräts festzulegen, öffnen Sie www.StarTech.com, und sehen Sie sich die Registerkarte Technische Spezifikationen für Ihr Produkt an.

Um bestätigen zu lassen, dass Mac OS Ihr USB-Gerät erkennt, führen Sie die nachstehenden Schritte aus:

  1. Klicken Sie auf das Apple-Symbol.
  2. Klicken Sie auf Über diesen Mac.
  3. Klicken Sie auf Weitere Informationen oder Systembericht.
  4. Bestätigen Sie unter der entsprechenden Überschrift, dass Ihr USB-Gerät aufgeführt ist und kein Fehler besteht. Eine Netzwerkkarte wäre z. B. unter Ethernet-Karten aufgeführt.

Es kann sein, dass Sie die Seite „Systeminformationen" aktualisieren müssen, nachdem Sie Ihr Gerät angeschlossen haben.  Wenn die Seite „Systeminformationen" geöffnet ist, drücken Sie Befehlstaste R .

Ihr USB-Gerät wird entsprechend dem Namen des Chipsatzes aufgeführt. Um den Namen des Chipsatzes Ihres USB-Geräts festzulegen, öffnen Sie www.StarTech.com und sehen Sie sich die Registerkarte Technische Spezifikationen für Ihr Produkt an.

Bevor Sie kaufen

Ja, Sie können diese Laptop-Dockingstation zum Aufladen eines Laptops verwenden. 

Weitere Informationen zu den Anforderungen und zum Stromverbrauch dieser Laptop-Dockingstation finden Sie im Benutzerhandbuch.

Compliance and safety

Compliance letters

  • RoHS
    • Sprache: English
  • WEEE
    • Sprache: English

Safety Measures

  • If product has an exposed circuit board, do not touch the product under power.
  • If Class 1 Laser Product. Laser radiation is present when the system is open.
  • Wiring terminations should not be made with the product and/or electric lines under power.
  • Product installation and/or mounting should be completed by a certified professional as per the local safety and building code guidelines.
  • Cables (including power and charging cables) should be placed and routed to avoid creating electric, tripping or safety hazards.
* Größe, Aussehen und Spezifikationen sind Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
Zurück zum Anfang