PCI Express Ethernet Gigabit LWL-Netzwerkkarte mit offenem SFP

Verbinden Sie einen PCI Express-fähigen Desktop- oder Rackmontage-PC direkt mit einem LWL-Netzwerk. Verwenden Sie dabei das Gigabit SFP Ihrer Wahl

Produkt-ID: PEX1000SFP2

  • Kompatibel mit den meisten Gigabit-SFP-Modulen
  • Unterstützt Voll-/Halbduplex-Auto-Negotiation, Auto-MDI/MDIX
  • Mit Low Profile-/Halbhöhen-Slotblech
Ihr Preis
€226.99 EUR excl. VAT
€245.15 EUR incl. VAT

Mit der PCI Express Gigabit LWL-Netzwerkkarte PEX1000SFP2 können Sie einen PCI Express-basierten PC direkt an ein LWL-Netzwerk anschließen und dabei ein Gigabit-SFP Ihrer Wahl verwenden.

Diese Gigabit-LWL-Karte passt sich an Ihre Anforderungen an Netzwerk-LWL-Verbindung und Entfernung an und bietet eine flexible Konfiguration über einen Open SFP-Steckplatz. Sie ist kompatibel mit den meisten . Dank umfangreicher SFP-Kompatibilität dieser LWL-Netzwerkkarte können Sie Ihr bevorzugtes SFP nutzen und haben so mehr Möglichkeiten, Ihren Computer direkt mit einem LWL-Netzwerk zu verbinden.

Dank LWL-Konnektivität ist Ihr Netzwerk nicht anfällig für elektronische Interferenzen, die bei standardmäßigen RJ45-Kupfernetzwerken häufig ein Problem sind. So ist diese vielseitige LWL-Karte hervorragend für sichere Netzwerkkonfigurationen geeignet.

Zudem ist die Karte mit einem Standard Profile-Slotblech ausgestattet und wird mit einem Low Profile-/Halbhöhen-Slotblech geliefert. Damit ist sie hervorragend für die Installation in kompakten Computern oder 1U-Server- und Rackmontage-Anwendungen geeignet.

Wird mit einer 2-jährigen StarTech.com-Garantie sowie lebenslanger kostenloser technischer Unterstützung geliefert.

Anwendungen

  • Eine direkte Faseroptikverbindung ist ideal für sichere Einrichtungen und bedeutet keine elektronische Interferenz, die bei RJ45-Netzwerkkarten ein Problem sein kann.
  • Perfekt für integrierte Industrieüberwachungssysteme an Remote-Standorten und Hochgeschwindigkeitsvideoüberwachung
  • Behalten Sie volle Gigabit-Netzwerkgeschwindigkeiten zu einem Remote-Terminal über größere Entfernungen als bei Kupferkabeln bei

Der StarTech.com-Vorteil

  • Passt sich an Ihre Netzwerkkonfiguration an durch Verwendung des LWL-Transceivers Ihrer Wahl über einen Open SFP-Steckplatz
  • Fehlende elektronische Interferenz sorgt für eine sichere LWL-Netzwerkinfrastruktur über eine direkte LWL-zu-Desktop-Verbindung
  • Passt in Full- oder Low Profile-/Kompakt (SFF)-Systeme mit dualem Profildesign

Partnernummern

  • Ingram Switzerland V933202
  • UPC 065030857383

Kompatibilität

  • Windows 8 logo
  • Windows 7 logo
  • Windows Server 2012 logo
  • Mac OS X Mavericks (10.9) logo
  • Linux logo
  • Windows 10 logo
  • Windows Server 2016 logo
  • Windows Server 2019 logo
  • Windows Server 2019 logo
Windows® XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10
Windows Server® 2003, 2008 R2, 2012, 2012 R2, 2016
Mac OS X® 10.5 to 10.9
Linux 2.4.x to 4.11.x LTS Versions only
Microsoft Hyper-V®

Spezifikationen

Warranty Information Warranty 2 Years
Anzeiger LED-Anzeiger 1 - Link (Grün)
1 - Aktivität (Gelb)
Hardware Ports 1
Schnittstelle LWL-Ethernet
Bustyp PCI Express
Kartentyp Standard Profile (LP-Slotblech mitgeliefert)
Industrienormen IEEE802.3z 1000BASE-SX/LX, IEEE 802.1Q VLAN Tagging, IEEE 802.1P Layer 2 Priority Encoding, IEEE 802.3x Full Duplex Flow Control, RFC 1157 SNMP v1
Chipset-ID Realtek - RTL8168E
Marvell - 88E1111B1
Leistung Max. Datenübertragungsrate 2000 Mbit/s (2 Gbit/s) – Full-Duplex
Größe des Zwischenspeichers 48 KB
Kompatible Netzwerke 1000 Mbit/s (1 Gbit/s)
Auto MDIX Ja
Full Duplex-Unterstützung Ja
MTBF 770.619 Stunden
Physische Eigenschaften Gehäusetyp Stahl
Produktlänge 12.8 cm [5.0 in]
Produktbreite 18 mm [0.7 in]
Produkthöhe 11.8 cm [4.6 in]
Produktgewicht 57 g [2.0 oz]
Software Betriebssystemkompatibilität Windows® XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10
Windows Server® 2003, 2008 R2, 2012, 2012 R2, 2016
Mac OS X® 10.5 to 10.9
Linux 2.4.x to 4.11.x LTS Versions only
Microsoft Hyper-V®
Spezielle Hinweise/Anforderungen System- und Kabelanforderungen Nicht kompatibel mit 100 Mbit/s-SFP-Transceivern, Gigabit-SFP-Transceiver erforderlich
Hinweis Geschwindigkeiten und Entfernungen der Faseroptik-Datenübertragungen hängen vom verwendeten SFP (separat erhältlich) ab
Steckverbinder Steckverbindertyp(en) 1 - PCI Express x1
Externe Ports 1 - SFP-Steckplatz
Strom Stromverbrauch 3.2W Max
Umwelt Betriebstemperatur 0°C to 45°C (32°F to 113°F)
Lagertemperatur -20°C to 70°C (-4°F to 158°F)
Feuchtigkeit 5 bis 95% relative Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend)
Verpackungsinformationen Package Height 52 mm [2.0 in]
Package Length 21.7 cm [8.5 in]
Package Width 17.1 cm [6.7 in]
Versandgewicht (Verpackung) 0.2 kg [0.4 lb]
Verpackungsinhalt Im Paket enthalten 1 - 1-Port-PCI Express-Gigabit SFP-Netzwerkkarte
1 - Low Profile-Slotblech
1 - Treiber-CD
1 - Anleitung

Zubehör

SFPGLCLHSMST

Cisco GLC-LH-SM kompatibel SFP Transceiver Modul - 1000BASE-LX/LH

1000 Mbps | Single Mode Glasfaser | LC | 10 km | lebenslange Garantie

Ihr Preis
€73.99 EUR excl. VAT
€79.91 EUR incl. VAT
SFPGLCSXMMST

Cisco GLC-SX-MM kompatibel SFP Transceiver Modul - 1000BASE-SX

1000 Mbps (1 Gbts) | Multimode Glasfaser | LC | 550 m | lebenslange Garantie

Ihr Preis
€66.99 EUR excl. VAT
€72.35 EUR incl. VAT
SFPGESST

Cisco SFP-GE-S kompatibel SFP Glasfaser Modul - 1000BASE-SX

1000 Mbps (1 Gbts) | Multimode Glasfaser | LC | 550 m | lebenslange Garantie

Ihr Preis
€62.99 EUR excl. VAT
€68.03 EUR incl. VAT
SFPG1320C

Cisco GLC-LH-SMD kompatibles Gigabit SFP Transceiver Modul mit DDM SM LC - Mini-GBIC bis 20Km

1000 Mbit/s (1 Gbit/s) | Single-Mode-Glasfaser | LC | 20 km | Lebenslange Garantie

Ihr Preis
€76.99 EUR excl. VAT
€83.15 EUR incl. VAT

Drivers/Downloads

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Treiber:

Handbücher:

Datasheet

Produkt-Support

Sprechen Sie mit einem Berater.

Wir stehen Ihnen stets zur Verfügung, wenn Sie Fragen haben.

Live-Chat (opens in new window)

Häufig gestellte Fragen

Fehlerbehebung

Manchmal kommt es zu einem Konflikt zwischen einer integrierten Netzwerkkarte (Network Interface Card, NIC) und einer neuen Netzwerkkarte.  In diesen Fällen wird empfohlen, die integrierte Netzwerkkarte zu deaktivieren.

Der beste Möglichkeit, Ihre integrierte Netzwerkkarte zu deaktivieren, besteht darin, Ihr BIOS zu öffnen und sie, falls das möglich ist, dort zu deaktivieren.  Die Anleitung dafür finden Sie im Benutzerhandbuch Ihrer Hauptplatine.

Außerdem können Sie jede Netzwerkkarte auch in Windows deaktivieren.  Führen Sie dafür die nachstehenden Schritte durch:

Klicken Sie zunächst auf Start oder halten Sie in Windows 8 die Windows-Taste gedrückt und drücken Sie X.  Klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.

Windows XP

  1. Klicken Sie auf Netzwerkverbindungen.
  2. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Windows Vista

  1. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Netzwerkverbindungen verwalten.
  3. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Windows 7

  1. Klicken Sie auf Netzwerk und Internet.
  2. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  3. Klicken Sie auf der linken Seite auf Adaptereinstellungen ändern.
  4. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Windows 8

  1. Klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter.
  2. Klicken Sie auf der linken Seite auf Adaptereinstellungen ändern.
  3. Klicken Sie rechts auf die Netzwerkkarte, die Sie deaktivieren möchten, und wählen Sie Deaktivieren aus.

Compliance and safety

Compliance letters

Safety Measures

  • If product has an exposed circuit board, do not touch the product under power.
  • If Class 1 Laser Product. Laser radiation is present when the system is open.
  • Wiring terminations should not be made with the product and/or electric lines under power.
  • Product installation and/or mounting should be completed by a certified professional as per the local safety and building code guidelines.
  • Cables (including power and charging cables) should be placed and routed to avoid creating electric, tripping or safety hazards.
* Größe, Aussehen und Spezifikationen sind Änderungen ohne vorherige Ankündigung vorbehalten.
Zurück zum Anfang